Spitze Schnauze

Eigentümervorstellung II – Die Glosse zur Posse

Berlin, 18.09.2018, heißer Föhn, die Frisur sitzt…. Die bereits hinlänglich gewürdigte Einladung zum ‘Kennenlerngespräch‘ in einer leeren Einraumwohnung an alle Mieter_innen. Berlin, 19.09.2018, die Briese kühlt ab, die Frisur sitzt… Bei der Mehrheit der Mieterschaft, die oft und regelmäßig Kontakt in Sachen Verwertung der Häuser halten, wächst der Unmut darüber, sich in eine kleine Einraumwohnung zu zwängen. Zum letzten Mietertreffen kamen schon mehr als 40 Mieter_innen. Aber warum ausgerechnet im denkbar ungünstigsten Ort? Einlasskontrolle? Wenige gepresste Mieter_innen = kurze Ansprache, wenig Fragen und Chanell wieder weg? Horch und Guck, wer woher kommt? Wir wissen es nicht. Was wir aber wissen, ist, dass uns dieser Termin zu wichtig erscheint, um über jedes St...

Ein Eigentümer stellt sich vor

Mit großer Freude (?) wurde heute in der Mieterschaft ein Schreiben der Hausverwaltung BGV im Namen der Livorno GmbH & Co. KG aufgenommen, in der der neue Eigentümer sich vorstellen und alle Fragen rund um Haus und Hof beantworten möchte. In einer der leeren Wohnungen. Ist das nicht toll? Nun ja, auf den ersten Blick schon. Also, nicht toll. Selbstverständlich eher. Das der neue Eigentümer sich und seine Pläne der Mieterschaft vorstellt, um mit ihr in den Dialog zu treten. Es lässt sich mit gutem Willen alles regeln unter zivilisierten Menschen. Aber da wird es… kompliziert. Aus vielen Gründen. Das Schreiben erreichte die verunsicherte, aber keineswegs eingeschüchterte Mieterschaft zwei Monate NACH Inbesitznahme durch die neuen Eigentümer. In der Zwischenzeit wurde buchstäblich i...

Anspruch und Wirklichkeit – Realinvest: Wir machen den Realitätscheck!

Auf der Unterseite des Internetauftritts der ‘Realinvest’ – Geschäftsführerin Dipl.-Ing. Heidi-Maja Riese, verantwortliche Architektin und laut Aussage von Frau Baumeister, Hausverwaltung BGV, offenbar Generalunternehmerin der Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen in den Häusern Hochkirchstr. 12 und 13, findet sich folgender bemerkenswerter Text: Dr. Hans-Jürgen Riese hat als Initiator und Gründer der Dr. RIESE GRUPPE mit seiner von allen Mitarbeitern getragenen Unternehmensethik im Wohnen stets mehr als nur ein Dach über dem Kopf gesehen und mehr als nur Warmwasser und Zentralheizung. Man bekennt sich bewusst zu den emotionalen Seiten des Wohnens und bietet neben zeitgemäßem Komfort immer auch Persönlichkeit, Wärme, Nähe und Identifikation. So werden nicht nur physische B...

Font Resize
Contrast