Willkommen in der Hochkirchstraße 12 / 13.

… UND ES WERDEN IMMER MEHR …

‘Wir’ wurden verkauft. An die extra für uns gegründete ‘Livorno GmbH & Co. KG, Baustein(chen) eines Konglomerats aus GmbHs & Co.s und KGs. Immer in der Geschäftsführung dabei: die Samwers. Da ist uns der ‘Heuschrecken’ aber gehörig in die Glieder gefahren.

Damit wir aber nicht auch noch verraten werden, haben wir uns als Mieterschaft der betroffenen Häuser entschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Wir haben einen Verein gegründet, der unsere Interessen vertritt. Wir veranstalten Mietertreffen. Wir haben uns mit Behörden, Politik, Organisationen, anderen Vereinen und alternativen Wohnprojekten vernetzt. Und wir werden wahrgenommen. Merke: Jeder Kiez lohnt, dass man um ihn kämpft.

WER SICH NICHT WEHRT, LEBT VERKEHRT!

Der Hochkirch-Blog ist für alle Besucher da. Informationen, die sich um Themen rund um das Wohnen zur Miete drehen, werden recherchiert, redaktionell bearbeitet und veröffentlicht. Dazu ergänzende Links zu Webseiten, die weiterführende Informationen bieten oder als Quelle genutzt wurden.

Die Redaktion beantwortet gerne Fragen, die über das Kontaktformular gestellt werden.

Das Forum steht nur Mietern der Wohnanlagen der Livorno GmbH & Co zur Verfügung. Informationen können zeitnah diskutiert und Fragen beantwortet werden. Alle Vorfälle rund um Haus und Hausverwaltung / Eigentümer werden im Forum gesammelt, verifiziert und gegebenenfalls im Forum veröffentlicht – und zuständigen Stellen zur Kenntnis gegeben. Hier laufen alle ‘Fäden’ zusammen.

Facebook ist überall, von Trollen verseucht – und herrlich retro. Die Community erlaubt es allen Mieter_innen, sich in Projekt-, Arbeits- und private Gruppen zu treffen, sich im chat zu verabreden, Mails auszutauschen und Verabredungen zu treffen. Alles auf sicherem Server, verschlüsselt und ganz unter sich.

Ehe ‘Schwarzes Brett’ buchstabiert ist, sind Informationen verbreitet. An alle, die teilnehmen. Also fast an alle. Dem Rest wird vorgelesen…

Aus der Not entstand eine Tugend – der Verein Hochkirch1213. Mitglied kann jede/r Mieter/in der Livorno GmbH & Co. KG werden. Der Verein setzt sich nicht nur für die Belange der Mieterschaft ein, sondern er betreibt Blog und Forum, unterstützt Mieter_innen und die Mietergemeinschaft bei Problemen rund um Haus und Wohnen und pflegt den Kontakt zu Politik, Organisationen, alternativen Projekten und den Medien. Zum Download:

Aufnahmeantrag-Verein-Hochkirch1213Vereinssatzung Hochkirch1213

Die Mietergemeinschaft Hochkirch1213 und weitere Livorno-Mieter_innen setzen sich für den Bestand ‘ihres’ Kiezes ein, weit über den Tellerrand der eigenen Wohnung hinaus. Bezahlbare Mieten bei maßvollen Modernisierungen, Transparenz von Seiten der Eigentümer, keine weiteren Ticks und Täuschungen, keine ‘Leermodernisierung’, Achtung der Mieter_innen als Gemeinschaft, Ersatzwohnungen bei Modernisierungen von Einraumwohnungen im gleichen Haus, direkter Dialog und genaue Einhaltung von Milieuschutzverordnung und Abwendungserklärung. Dafür werden wir kämpfen.

Um Spam, Trolle und ungebetene Mitleser in unseren Foren zu verhindern, ist es nicht mehr möglich, sich selbst zu registrieren. Wer MieterIn der Hochkirchstraße 12/13 oder der Cheruskerstraße 32/32a ist, sende den Wunsch auf Registrierung bitte mittels Kontaktformular an die Redaktion – mit vollem Namen und Adresse sowie dem gewünschten Nutzernamen. Das System sendet an die angegebene E-Mail-Adresse die Zugangsdaten. Nach dem ersten Anmelden bitte unbedingt das Passwort ändern – und gegebenenfalls auch den angezeigten Namen.

Vielen Dank für euer Verständnis. Eine geschützte Umgebung muss es uns wert sein.

Tipps und Hinweise

Wem gehört Berlin?

Tja, wem eigentlich? Das fragt sich und uns der Tagesspiegel in gleichnamigem Artikel vom Sonntag, 14. Oktober 2018. Und da man auf Fragen meist nicht wirklich ...

Was tun, wenn es brennt?

Wir gehen davon aus, dass die Leser_innen nach dieser Lektüre bereits angefangen haben, die Mieterschaft mal zwanglos zu einem Treffen einzuladen, um den Verdac...

Spitze Schnauze

Eigentümervorstellung II – Die Glosse zur Posse

Berlin, 18.09.2018, heißer Föhn, die Frisur sitzt…. Die bereits hinlänglich gewürdigte Einladung zum ‘Kennenlerngespräch‘ in einer leeren Einraumwohnung an alle Mieter_innen. Berlin, 19.09.2018, die Briese kühlt ab, die Frisur sitzt… Bei der Mehrheit der Mieterschaft, die oft...

Ein Eigentümer stellt sich vor

Mit großer Freude (?) wurde heute in der Mieterschaft ein Schreiben der Hausverwaltung BGV im Namen der Livorno GmbH & Co. KG aufgenommen, in der der neue Eigentümer sich vorstellen und alle Fragen rund um Haus und Hof beantworten möchte. In einer der leeren Wohnungen. Ist das nicht toll? Nun ja...

Anspruch und Wirklichkeit – Realinvest: Wir machen den Realitätscheck!

Auf der Unterseite des Internetauftritts der ‘Realinvest’ – Geschäftsführerin Dipl.-Ing. Heidi-Maja Riese, verantwortliche Architektin und laut Aussage von Frau Baumeister, Hausverwaltung BGV, offenbar Generalunternehmerin der Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen in den Häusern Hoc...

Font Resize
Contrast